Mittwoch, 11. März 2015

Mandel Macarons


Mandel Macarons... sehr widersprüchlich oder? Macarons sind ja nun immer mit Mandeln aber bei diesen bekommt ihr die volle Dröhnung!
Vom nu3 Produkttest hatte ich noch Mandelmus übrig und bin in diese feine Creme wirklich schockverliebt! Deshalb sind meine Macarons auch so hoch weil ich sie mit so viel Creme wie nur möglich füllen wollte ;-)


Für ca. 9-10 Macarons braucht ihr

* 2 Eiweiss
* 33 g Zucker
* 125 g Puderzucker
* 1/2 Fläschen Bitter Mandel Aroma
* 86 g fein gemahlene Mandeln
* ca. 2 EL Backkakao

Und für die Füllung

* 100 g Schlagsahne
* 1 Pck Sahnesteif
* 2 Pck Vanillezucker
* ca. 5 EL Mandelmus

Schlagt das Eiweiss sehr steif und gebt währenddessen den Zucker hinzu. Den Puderzucker und den Backkakao über das feste Eiweiss sieben und zusammen mit den gemahlenen Mandeln vorsichtig unterheben. Das Bitter Mandel Aroma (nach Belieben) dazugeben. 

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und und die Macaron Masse mit einem Spritzbeutel mit runder Lochtülle gleichmässig aufspritzen.
Ca. 30 Minuten antrocknen lassen.

Den Backofen auf 140 Grad Umluft vorheizen und die Macarons ca 10-12 Minuten backen. Auf dem Blech komplett abkühlen lassen.

Für die Füllung die Sahne zusammen mit Sahnesteif und Vanillezucker fest schlagen und vorsichtig  mit einem Löffel mit dem Mandelmus verrühren.
Nach Belieben auf die Hälfte der Macarons verteilen und mit einer zweiten Macaron Hälfte verschliessen. Die fertigen leckeren Teilchen habe ich dann noch mit Zartbitterschokolade verziert. Kann man machen - muss man nicht ;-)


Mandel Fans kommen hier wirklich sehr auf ihre Kosten und werden begeistert sein!
Viel Freude beim Nachbacken!



Kommentare:

  1. Ich höre immer nur wie unendlich schwer es ist diese Dinger zu machen ?!?! :D Ich muss das doch direkt mal ausprobieren...sieht gut aus :]

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ein paar Sachen muss man beachten aber wirklich schwer finde ich es nicht, nein! Lass mich wissen ob sie dir gelungen sind :-)

      Löschen
  2. WAU de nenn i mal ah SCHÖNHEIT...
    und ah SÜNDE wert..gggg
    hob no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  3. Sie sehen super schön und super lecker aus!
    Wollte auch immer mal welche Backen, aber die Tatsache das überall im Internet steht wie schwer sie sind - lässt mich davon abschrecken! Das ist doch richtig doof im Grunde, oder?
    Aber dann denk ich mir: 'Naja wenn sie so schwer sind, gibt es ein Grund wieso sie so Teuer sind, wenn man sie kauft :D'

    Liebe Grüße
    http://xfunkelmaedchen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elena,
    die Macarons sehen so toll aus! :) Ich habe mich auch mal an welchen versucht, aber meine sahen ungefähr nur ein achtel so schön aus wie deine :/ :D
    Ich werde dein Rezept auf jeden Fall mal ausprobieren. Eine richtige Mandeldröhnung kann man immer mal gebrauchen hihi :)
    Liebst, deine Kate! :)

    AntwortenLöschen