Montag, 28. Oktober 2013

Schokoriegel-Törtchen



Wir hatten ganz wunderbaren sonntags Besuch und machten es uns bei Sturm und Regen zu Hause gemütlich. Da nahm ich es mir natürlich nicht etwas Süsses beizusteuern und es entstand dieses kleine Törtchen gefüllt mit Kinderriegeln :-)







Für einen Kuchen mit 15-17 cm Durchmesser braucht man:

Für den Biskuit:

* 90 g Mehl
* 100 g Zucker
* 1/2 Pck Backpulver
* 5 Eier
* 75 g Sonnenblumenöl

* 40 g Backkakao
* eine Prise Salz


Für die Füllung:

* 200 g Frischkäse
* ca. 50 g Puderzucker (je nachdem wie süss man´s mag)
* 6 Kinder Schokoladen Riegel

Für das Frosting:


* 50 g Butter
* 1 EL Milch
* 100 g Puderzucker
* 2 EL Backkakao

Zunächst den Backofen auf 170 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und den Boden der Springform mit Backpapier auslegen.
Die Eier trennen. Das Eiweiß halb steif schlagen, Salz und die Hälfte des Zuckers hinzufügen und ganz steif schlagen. Beiseite stellen.
Die Eigelb mit den restlichen 50g Zucker schaumig rühren und zusammen mit Mehl, Backpulver, Kakao und Öl zu einem glatten Teig verrühren. Das Eiweiß unter heben und den Teig in die Form geben.
Den Kuchen 20-25 Minuten backen und in der Form abkühlen lassen.

Für die Füllung den Frischkäse zusammen mit dem Puderzucker cremig rühren. Die Kinderriegel in kleine Stücke schneiden und unter rühren.

Den Biskuit einmal in der Mitte teilen, füllen und wieder zusammen setzen.

Für das Frosting die Butter bei geringer Hitze schmelzen und zusammen mit Milch, Puderzucker und Kakao glatt rühren.

Nach Belieben über den Kuchen geben und verzieren :-)






1 Kommentar:

  1. Das ist genau das was ich sehen muss, um mein 'ohne zucker' plan durchzusetzen.. ;-)
    aber echt traumhaft!!

    LG

    AntwortenLöschen