Donnerstag, 25. Juli 2013

Saftige Mini-Schokosünden


Wirklich wunderbar saftig und leicht. Das was an Süsse im Teig "fehlt" gleicht das cremige Topping wieder aus.
Da kann man auch mal 2 essen... oder 3 ... oder so :-)






Für ca. 24 Mini Cupcakes braucht man:

* 50 g weiche Butter
* 125 g Kristallzucker
* 2 Eier
* 130 g Schmand
* 4 EL Backkakao
* 125 g Mehl
* 1 TL Natron
* 2-3 EL Milch

Und für das Topping:

* 100 g weiße Schokolade
* 125 g weiche Butter
* 2 EL Schmand
* 150 g Puderzucker

Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Oberhitze vorheizen und das Mini-Muffinblech mit Förmchen auslegen.
Die Butter mit dem Zucker mind. 2 Minuten verrühren und dies zusammen mit den Eiern wiederholen.
Dann Schwand und Kakao dazugeben und weiter rühren. 
Mehl und Natron dazu sieben und zusammen mit der Milch im Teig vermengen bis dieser eine cremige Konsistenz hat.

Die Mini-Muffins ca. 15 Minuten backen und vollständig abkühlen lassen.

Für das Topping die weiße Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen.
Butter mit Schmand und Puderzucker vermengen und die Schokolade hinzufügen.

Ca. 10 Minuten im Kühlschrank erkalten lassen und dann auf die Muffins geben. Gut Gekühlt bewahrt das Topping auch bei diesen Temperaturen lange seine Form :-)


1 Kommentar:

  1. Super schick! Und ein Topping, das ich mögen könnte... Weiße schokolade... mmhhh! Lecker!

    AntwortenLöschen