Donnerstag, 24. Januar 2013

CatCup

... oder auch: mein Versuch der Lala eine Katze zu machen :-)

Die liebe Lala schickte meine einen sehr ausführlichen Steckbrief und wie sich herausstellte ist sie eine sehr vielseitige Person.
Aber was immer wieder auffiel war die Liebe zu ihren beiden Katzen. Deshalb wollte ich diese unbedingt als Hauptthema wählen.
Ausserdem die Stichworte: süss, weiße Schokolade, Brombeere, grün und Lakritz!




Für ca. 7 Cupcakes braucht man:

* 75 g weiche Butter
* 75 g Zucker
* 1 Ei
* 100 g Mehl
* 100 ml Milch
* 1/2 TL Backpulver
* 100 g weiße Schokolade

und für das Topping:

* 150 g Frischkäse
* 150 g weiße Schokolade
* Brombeeren

Für das Katzengesicht:

* Micado Stäbe
* Lakitzkringel
* Schokodrops
* Lakritzwürfel

Zunächst die Schokolade überm Wasserbad schmelzen.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Dann das Ei dazu geben und kräftig schlagen. Mehl, Milch und Backpulver dazu geben und verrühren. Am Schluss die geschmolzene Schokolade mit dem Teig vermengen.
In die Muffinförmchen geben und 20 Minuten backen.

Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Währenddessen die restliche weiße Schokolade schmelzen und mit dem Frischkäse vermengen. Kurz im Kühlschrank abkühlen lassen.

Auf jeden Muffin eine Brombeere setzen und das Topping drum herum und oben drauf spritzen.

Für das Katzengesicht die süße Teile passend zurecht schneiden und auf dem Topping festdrücken.




Liebe Lala - lang hat es gedauert bis das ganze einigermassen nach Katze aussah - und so manche tippen immer noch auf Hund oder Hase.
Ich finde: es ist ein wilder, verschmuster Strassen Kater ;-)

Kommentare:

  1. Ach - total niedlich irgendwie :-) Bestimmt seeehr lecker!

    AntwortenLöschen
  2. Ui,wie toll!
    Mein PC war virenverseucht, deshalb sehe ich dein tolles Werk erst jetzt!
    Du hast mich gut getroffen, ich werde "mich" demnächst auf jeden Fall nachbacken!
    Vielen Dank!
    Lala

    AntwortenLöschen
  3. Süße Idee! :)

    Und bestimmt nicht einfach einige Geschmäcker, die dabei rauskommen, miteinander zu vereinen.
    Aber eine gute Herausforderung.

    Liebe Grüße aus Wien,
    Karo

    AntwortenLöschen