Dienstag, 29. Januar 2013

Bunte Mini-Gugelhupf {mein Faschingsbeitrag}



Nein ich bin wirklich kein Faschingsliebhaber - aber wenn es mir eine Inspiration zum Backen ist soll es mir recht sein :-)

Für ca. 12 dieser Miniküchlein braucht man:

* 100 g weiche Butter
* 140 g Zucker
* 1 Pck Vanillezucker
* 3 Eier
* eine Prise Salz
* 140 g Mehl
* 50 ml Milch
* Lebensmittelfarbe nach Wahl

Den Backofen auf 170 °C Umluft vorheizen und die Form gut einfetten.

Zuerst die Butter mit dem Zucker schaumig rühren und die Eier hinzugeben. Danach einfach die restlichen Zutaten nach und nach mit einrühren.
Den Teig in beliebig viele Portionen teile und diese nach Wunsch färben und in die Form füllen.

Ca. 15-17 Minuten backen und vor dem Lösen aus der Form ausreichend abkühlen lassen. Nach belieben verzieren und dekorieren!

Und wenn man nicht aufpasst und noch mit der Kamera hantiert sind sie schneller weg wie man gucken kann:






Kommentare:

  1. Ich finde deine rezepte total klasse. Doch ich finde es schade, dass du so viel mit lebensmittelfarbe arbeitest, hast du vllt tips oder am besten rezept ideen gebäcke bunt zu bekommen ohne chmie zum beispiel mit früchten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar! Du kannst Teig z.B. auch mit Fruchtsirup oder Fruchtpüree einfärben. Ein Püree habe ich z.B. hier verwendet: http://suessesleben22.blogspot.de/2012/12/blaubeertruffel-suchtgefahr.html

      Löschen
  2. wieviel gramm soll ich nehmen wenn ich eine form für 6 habe? die hälfte?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kommt drauf an ob deine die gleiche Größe haben wie meine (so 7 cm Durchmesser schätze ich mal bei meinen..) Sind sie gleich groß, die Hälfte, ja :-)

      Löschen