Dienstag, 11. Dezember 2012

Spinatwaffeln


Für ca. 6-8 Waffeln benötigt man:

* 150 g Mehl
* 1,5 TL Backpulver
* 125 ml Milch
* 2 EL Kräuterjogurt 
* 200 g erwärmten TK Würzspinat (oder natürlich frischen mit kleingehackten Zwiebeln)
* 2 Eier
* 1 gehäufter EL geriebener Parmesan
* Salz und Pfeffer zum würzen nach Belieben

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren und in Portionen in das Waffeleisen geben.
Als Dip kann noch ein Klecks Kräuterquark dazu gegeben werde :-)

Schmeckte auch noch abends - bestrichen mit Quark und belegt mit Räucherlachs!

1 Kommentar:

  1. Spinat <3
    Wenn wir ein neues Glätteisen bekommen, (altes wurde letztens kaputt) probiere ich die sicher aus :) Hab zwar noch nie "pikante" Waffeln gegessen aber Spinat ist so lecker <3 da muss ich das doch glatt ausprobieren :)

    AntwortenLöschen