Sonntag, 30. Dezember 2012

It´s Sophilicious

Letztens fragte ich eine liebe Freundin: "Sophie, wenn du ein Cupcake wärst, wie würdest du wohl schmecken?"
"Oh, gaaaanz viel weiße Schokolade müsste drin sein. Und lecker Himbeeren. Bunte Streusel auf dem Topping wären toll!!"
"Und was dürfte gar nicht drin sein?"
"Ein absolutes No-go wären Nüsse - da bin ich allergisch. Und bitte keine richtige Buttercreme!!"

Daraus entstand dann also Sophie´s ganz eigener Cupcake:




Für 12 Stück braucht man:

* ca. 400 g frische oder TK Himbeeren
* 150 g Zucker
* 150 g Butter
* 2 Eier
* 200 g Mehl
* 2 Pck Vaniellezucker
* 1/2 TL Natron
* 2 TL Backpulver
* 150 ml Milch
* 300 g Frischkäse
* 700 g weiße Schokolade

Zunächst werden die Himbeeren gegebenenfalls aufgetaut und dann püriert. Dann die ganze Masse durch einen dünnen Sieb drücken, damit die Kerne draussen bleiben.
200 g der weißen Schokolade schmelzen und mit der gleichen Menge Himbeerpüree vermengen. Ca. 15 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

In der Zwischenzeit Zucker, Butter und Eier ca. 10 Minuten schaumig schlagen. Währenddessen 300 g Schokolade schmelzen und etwas abkühlen lassen.
Mehl, Vanillezucker, Natron, Backpulver, Milch und Schokolade zu den restlichen Zutaten in die Rührschüssel geben und sorgfältig verrühren.

Den Teig in zwei Hälften teilen und die eine mit dem restlichen Himbeerpüree vermengen (höchstens ca. 100 g).

Ein TL vom Himbeerteig in die Muffinförmchen geben und glatt strichen, sodass der Boden bedeckt ist. Dann einen TL des hellen Teiges ebenso einfüllen. Eine kleine Mulde in die Muffins machen, die Schokohimbeermasse aus dem Kühlschrank nehmen und einen Klecks in die Mulde geben.
Dann wieder einen TL des roten Teiges oben drauf verteilen.
Achtung: die Förmchen dürfem höchstens zu 3/4 gefüllt sein!
Ca. 25-30 backen und danach vollständig abkühlen lassen.

Für das Topping die restliche weiße Schokolade schmelzen, mit dem Frischkäse vermengen und ca. 15 Minuten kalt stellen bevor sie auf die Cupcakes aufgespritzt werden.






Wollt ihr auch gerne ein Cupcake werden?










Kommentare:

  1. Wow. eine ganz tolle Idee. Ich wäre auch gerne ein Cupcake. Schlicht. Schwarz/weiß, mit einer Blüte auf dem Topping. <3

    AntwortenLöschen
  2. Super! Sieht verdammt lecker aus. Muss ich probieren :)

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine tolle Idee. Also wenn ich ein Cupcake wäre, dann einer aus richtig viel Schokolade, ich wäre ganz dunkelbraun und hätte ein zartrosa Himbeertopping mit Herzchenstreusel drauf...ich könnte mich dann selber essen :D

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elena!

    Das ist so eine geniale Idee! Ich finde du hast es auch perfekt hinbekommen die Menschen als Cupcake abzuspiegeln :-) Ich, als begeisterte Cupcake Lady, bin begeistert! Und ein Vögelchen im Banner teilen wir uns auch!

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen